Sozialrecht - Antrag abgelehnt

Gefangen im Behördendschungel
Gefangen im Behördendschungel

Arbeitslosigkeit, Krankheit, Rente oder Berufsunfähigkeit. Alles Bereiche mit denen man gemeinhin Zweierlei verbindet: Notlage, Hilfsbedürftigkeit und Formulare über Formulare.

 

Sollten Sie in eine gesundheitlich oder wirtschaftlich bedingte Notlage geraten, aus der Sie sich selbst nicht befreien können, hilft Ihnen die Gemeinschaft. Also direkt oder indirekt staatliche Behörden, Versicherungen oder andere entsprechende Organisationen. Hierzu müssen unangenehme Fragen beantwortet werden, oft unverständliche Formulare ausgefüllt und Behördenbesuche gemacht werden. Ob Sie dabei ohne Hilfe zu Ihrem Recht kommen, ist gelegentlich fraglich.

Lassen Sie sich rechtzeitig beraten.

 

Wir helfen durch den Paragrafen- und Formulardschungel in den Bereichen Hartz IV, Krankenversicherung, Rentenversicherung, Pflegeversicherung, Rehabilitationsrecht, Schwerbehindertenrecht, Berufs- und Erwerbsunfähigkeit. Auch vor den Sozialgerichten sorgen wir für Ihr Recht. 

 

 

 

Jan Hofer

 

Mohrenstraße 14 a

96450 Coburg

Telefon 09561 / 238 345-0

Fax 09561 / 238 345 21

info@anwaltskanzlei-bghk.de

Kanzlei

Bürozeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag:

8:30 - 12:30 | 14:00 - 16:30

Mittwoch: 8:30 - 12:30

Freitag:

8:30 - 12:30 | 14:00 - 15:00

In den übrigen Zeiten arbeiten wir an Ihren Fällen.